Das Aachener Startup Digital Mobility Solutions GmbH hat in der Aachener Pascalstraße ein Pilotprojekt auf Basis seiner Plattform MOQO für ein visionäres und umweltschonendes Carsharing in Unternehmen gestartet. Vier ausgewählten Firmen, darunter auch die GRÜN Software AG, stehen während der sechsmonatigen Pilotphase mehrere Elektro-Fahrzeuge zur Verfügung, die über die neue Mobilitätsplattform MOQO nach Bedarf gebucht werden können. Das Besondere daran: MOQO und die zugehörigen Fahrzeuge sollen den Unternehmen eine günstigere und ressourcenschonende Alternative bzw. Erweiterung zur eigenen Firmenflotte bieten.

Für die Mitarbeiter aller Firmen, die GRÜN Software HUB arbeiten, wurde im Kickoff, der am Dienstag, 7. Mai 2019 am Eingang des GRÜN Software HUBs stattfand, mehrere Elektrofahrzeuge für eine Probefahrt zur Verfügung gestellt. Bereit gestellt wurden ein Renault ZOE, Hyundai IONIQ, Nissan Leaf und Hyundai Kona Electro. Diese Fahrzeuge können ab sofort bequem über eine MOQO-App für Dienst- oder Privatfahrten gebucht werden können. Nach einer einfachen Verifizierung des Führerscheins konnten die Kolleginnen und Kollegen direkt eine Probefahrt in einem Elektrofahrzeug machen.

Menü