Bundesverband IT-Mittelstand e. V. (BITMi)

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) und die Fachgruppe IT-Sicherheit des BITMi laden am 9. April 2018 um 13:00 Uhr zur Vorstellung der Studienergebnisse „Aktuelle Lage der IT-Sicherheit in KMU“. Die Veranstaltung findet im Innovation Center des GRÜN Software HUB statt.

Im Zeitalter der Digitalisierung und Vernetzung nimmt auch das Thema IT-Sicherheit einen immer größeren Stellenwert ein. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) machen den größten Anteil der deutschen Wirtschaftaus und werden in der vernetzen Welt von morgen bedeutsam bleiben. So innovativ sie oft sind, verfügen sie doch im Gegensatz zu großen Unternehmen meist über nur eingeschränkte Ressourcen für IT-Sicherheit.

Das Wissenschaftliche Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) hat im Rahmen der Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Studie „Aktuelle Lage der IT-Sicherheit in KMU“ veröffentlicht. Mit Unterstützung des BITMi möchte das WIK seine Projektergebnisse bekannt machen, die KMU sensibilisieren und Handlungsoptionen für die Unternehmen aufzeigen.

Die Studie auf Basis einer Repräsentativbefragung bei 1.508 KMU in Deutschland zeigt: Trotz zunehmender Digitalisierung mangelt es immer noch am Bewusstsein für IT-Sicherheit. Selbst da, wo das eigene Risiko als hoch gilt, wird nur unzureichend für Schutz gesorgt. Darüber hinaus liefert die Studie Erkenntnisse über das Sicherheitsniveau und leitet Empfehlungen ab, wie die IT-Sicherheit in KMU erhöht werden kann.

Im Anschluss an die Präsentation und Diskussion der Studie bieten wir Ihnen zudem die Möglichkeit, an einem Security-Awareness-Circle-Training „Out of the Box“ teilzunehmen und dadurch weitere Erkenntnisse über die Lage der IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen zu gewinnen.

Beim Security-Awareness-Parcours durchlaufen Teams mit 3 bis 12 Teilnehmern synchron die vorhandenen Themenstationen, an denen sie von Moderatoren hinsichtlich verschiedener Sicherheitsthemen sensibilisiert werden. Wir laden Sie dazu ein, bei diesem interaktiven Format die Stationen Cyber Security und Social Engineering zu durchlaufen und Ihre Awareness für IT-Sicherheit und den konkreten Handlungsbedarf in Ihrem Unternehmen zu verbessern.

Die Veranstaltung richtet sich an alle BITMi-Mitglieder, Geschäftsführer und Entscheider sowie Interessenten und ist kostenfrei.

Menü