Bundesverband IT-Mittelstand e. V. (BITMi)

Die aktuelle Studie der Bundesdruckerei zu IT-Sicherheit und Digitalisierung zeigt: Unternehmen ist es wichtig, dass Digitalisierung nicht auf Kosten der IT-Sicherheit betrieben wird. Gleichzeitig wird gerade kleinen und mittelständischen Betrieben von allen Seiten Nachholbedarf bei der Umsetzung von IT-Sicherheit bescheinigt.

Unter dem Motto „Gefährdungslage hoch? – Orientierungshilfen für IT-Sicherheit im Mittelstand“ hat der Bundesverband IT Mittelstand e.V. gemeinsam mit dem Partnerverband nrw.uniTS, BITMi Mitglied PIRONET und Kaspersky Labs zu einem ins Innovation Center des GRÜN SOFTWARE HUB eingeladen. Das Event fand am 26. September von 17-19 Uhr statt.

Menü