Ein weißer Fleck in der Freifunk-Karte Aachen weniger: Im Bereich des GRÜN SOFTWARE HUBs rund um die Pascalstraße 6 ist ab sofort freies WLAN verfügbar. Die GRÜN Software AG unterstützt so aktiv die Initiative Freifunk für ein freies Internet in Aachen und der StädteRegion. Über 10 WLAN Access-Points ermöglichen Kunden, Gästen und Mitarbeitern des GRÜN Software Hubs einen Internet-Zugang.

Freifunk hat es sich zum Ziel gesetzt, allen Menschen einen freien Zugang zum Internet über WLAN zur Verfügung zu stellen. Einmal im Freifunk-Netzwerk angemeldet, können Smartphone- und Tablet-Besitzer in der direkten Umgebung der angeschlossenen WLAN Access-Points kostenlos und anonym im Internet surfen.

Initiator ist der Freifunk Aachen, eine Community, die dem Freifunk Rheinland e.V. angeschlossen ist. Die Kosten für den Traffic trägt der Freifunk Rheinland e.V., der sich über freiwillige Spenden finanziert. Zudem können Online-Shopper durch Einkäufe über teilnehmende Online-Shops den Freifunk unterstützen. Über 500 Online-Shops, wie beispielsweise Amazon, Otto oder Lieferando, unterstützen das Projekt.

Weitere Links:

Menü